Industriedienstleistungen

Einstieg in die industrielle Arbeitswelt

 

Wo?

2017 hat die i+s Pfaffenwinkel im neuen Geschäftszweig "Industriedienstleistungen" den Geschäftsbetrieb aufgenommen.

Die i+s Pfaffenwinkel GmbH ist ein gemeinnütziger Betrieb zur Integration benachteiligter Frauen und Männer.

Da sich die i+s als Integrationsfirma am allgemeinen Arbeitsmarkt bewegt, wird von den Mitarbeitenden Leistung verlangt, aber dennoch auf persönliche und soziale Probleme des Einzelnen eingegangen.

Was?

In der neuen Halle in Peiting werden Motorenteile für einen Automotive seefrachttauglich verpackt. Hierzu sind diverse Arbeitsschritte nötig:

  • Falten der Verpackungskartonagen
  • Erstellen der Verpackungseinlagen
  • Einlegen der Motorenteile und der professionelle Verschluss der Kartons
  • Logistik mit Chargenrückverfolgung
  • Diverse Tätigkeiten im Rahmen von Lagerhaltung und
  • Be- und Entladen der LKW

Wie?

Eine Mitarbeit bei den Industriedienstleistungen ist unter verschiedenen Voraussetzungen möglich:

  • Praktika zum Kennenlernen und Arbeitserprobung
  • Mitarbeit im Rahmen von diversen Maßnahmen (Tagesstruktur, TIM, Zuverdienst, ATTM)
  • Außenarbeitsplatz für WfbM - Beschäftigte
  • Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung (je nach individueller Eignung und Maßnahmeverlauf ist eine Erprobung von 6 - 12 Monaten erforderlich)
  • Geringfügige Beschäftigung auf 450,00 EUR-Basis

Brücke zum allgemeinen Arbeitsmarkt

Die i+s Pfaffenwinkel GmbH ist „Brücke zum allgemeinen Arbeitsmarkt“ für Frauen und Männer, die nach einer Phase der Arbeits- und Beschäftigungstherapie oder Ausbildung eine Zeit der Mitarbeit in einem Betrieb besonderer Art benötigen. In unserem Betrieb kann auf persönliche oder soziale Probleme der Mitarbeitenden, im Rahmen eines befristeten versicherungspflichtigen Arbeitsverhältnisses mit der Möglichkeit der Verlängerung, Rücksicht genommen werden. Die Mitarbeitenden können lernen, vorhandene Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter zu entwickeln.

Auf Hilfe angewiesen

Der soziale Auftrag an rund 160 benachteiligten Mitbürgerinnen und Mitbürgern ist ohne Unterstützung nicht durchführbar. Aufträge und Sachspenden sichern das Beschäftigungsangebot. Geldspenden helfen bei der Finanzierung von Betreuungspersonal und Investitionen.

Kontakt

i+s Pfaffenwinkel
Industriedienstleistungen

Schönriedlstraße 38
86971 Peiting

Telefon: 0 88 61 219-4496

Ansprechpartner:
Frank Hess
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailfrank.hess@is-pfaffenwinkel.de

Anfahrt

(die Skizze ist auf Klick vergrößerbar)

Nach Oben

 

Herzogsägmühle
Von-Kahl-Straße 4
86971 Peiting
Telefon 08861 219-0
Fax 08861 219-201
info@herzogsaegmuehle.de
www.herzogsaegmuehle.de

Herzogsägmühle ist Mehrheitsgesellschafter der Kinderhilfe Oberland

Herzogsägmühle ist
Mehrheitsgesellschafter
der Kinderhilfe Oberland

i+s Pfaffenwinkel GmbH

i+s Pfaffenwinkel GmbH

Beschäftigungsinitiative Landsberg am Lech gGmbH

Beschäftigungsinitiative
Landsberg am Lech gGmbH

communicatio - Kontaktstelle für Schule, Hochschule und Wissenschaft

communicatio -
Kontaktstelle für
Schule, Hochschule
und Wissenschaft

Stiftung ganzheitliche Kinder- und Jugendhilfe

Stiftung ganzheitliche
Kinder- und Jugendhilfe

Förderstiftung Herzogsägmühle

Förderstiftung
Herzogsägmühle

EU-Projekte in Herzogsägmühle

EU-Projekte in
Herzogsägmühle

Produkte aus Herzogsägmühler Werkstätten

Produkte aus Herzogsäg-
mühler Werkstätten

Top Arbeitgeber

Herzogsägmühle ist
zertifiziert für...